Windows Server 2008 R2

Automatisierte Client-Installation mit dem Microsoft Deployment Toolkit: Eine Nachlese zur sbc-convention 2012

05 Dez 2012 | von | Kategorie: Hardware, Microsoft Lösungen

Wie können Betriebssystem-Images für Windows-Clients schnell, einfach und kostengünstig bereitgestellt werden? Im Rahmen der sbc-convention 2012 haben wir Ihnen eine interessante Alternative zu einer kostenpflichtigen Softwareverteilung vorgestellt – die automatisierte Installation von Clients mit dem Microsoft Deployment Toolkit. Passend zur Adventszeit servieren wir Ihnen heute das „Backrezept“ zu dieser Lösung – und zeigen Ihnen die Zubereitung auch noch einmal in einem Video. Zutaten: Für die… » weiterlesen


Best Practice: Grafiktreiber unter Windows Server 2008 R2 und VMware ESX 4.x

18 Aug 2011 | von | Kategorie: Microsoft Lösungen, Server-Virtualisierung

Ein kleiner Tipp für Kunden, die Windows Server 2008 R2 mit VMware ESX 4.x virtualisieren: Solange keine speziellen Anforderungen für eine verbesserte Grafik auf der Anwendungsseite existieren, sollte unter Windows Server 2008 R2 der mitgelieferte Microsoft VESA Treiber verwendet werden (dazu einfach den VMware Treiber für SVGA bei der Installation der VMware Tools weglassen). Existiert eine solche Anforderung, sollte wie folgt vorgegangen werden: – VMware… » weiterlesen


XenApp 6: So lösen Sie Probleme mit dem SP1 für Windows Server 2008 R2

04 Mai 2011 | von | Kategorie: Desktop Delivery, Microsoft Lösungen

Seit ein paar Wochen ist das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 verfügbar und wird nun auch immer öfter von unseren Kunden installiert. Bei XenApp 6 Servern treten nach der Installation von SP1 jedoch Probleme auf:  Die XenApp-Server nehmen auf einmal keine ICA-Verbindungen mehr an. Beim Starten bleibt die Sitzung in einem undefinierten Zustand hängen: Folgender Eintrag ist danach im Eventlog zu sehen:… » weiterlesen