vSphere

Live-Migration für (fast) alle: vMotion in vSphere 4.1

15 Nov 2010 | von | Kategorie: Server-Virtualisierung

vMotion ist eine der wichtigsten Funktionen für die Administration von vSphere-Umgebungen: Die Technologie ermöglicht es, virtuelle Maschinen im laufenden Betrieb von einem ESX-Server auf einen anderen zu verschieben, ohne dass die Anwender etwas davon mitbekommen. Bisher war vMotion den Kunden der Advanced und Enterprise Editionen vorbehalten – mit vSphere 4.1 hat sich das nun geändert: Seit dem letzten Produkt-Update ist die vMotion-Funktion auch in der… » weiterlesen


ESX oder ESXi – jetzt umsteigen oder besser noch abwarten?

03 Nov 2010 | von | Kategorie: Server-Virtualisierung

VMware fährt seit dem neuen vSphere 4.1 klar die Strategie, die schlankere ESXi-Architektur statt des umfangreicheren ESX-Hypervisors einzusetzen. Gründe dafür sind vor allem die vereinfachte Konfiguration, das wesentlich effizientere Hotfix-Handling  und die verbesserte Zuverlässigkeit. In der neuen VMware ESXi-Architektur wurde das Konsolenbetriebssystem entfernt und die erforderliche Managementfunktionalität direkt im Core-Kernel implementiert – dadurch entfallen auch mögliche Sicherheitsschwachstellen eines Allzweckbetriebssystems. Viele VMware-Kunden fragen uns derzeit, ob… » weiterlesen