Sophos Mobile Control: Smartphones und Tablets sicher ins Unternehmen einbinden

Verfasst am 21. Dez. 2011 von | Kategorie: Mobility, Sicherheit und Verschlüsselung
Smartphone im Unternehmen - mit net2net und Sophos Mobile Control

Quelle: Flickr / Johan Larsson

Die Flut der Smartphones und Tablets nimmt kein Ende – und auch in vielen Unternehmen sind Endgeräte mit iOS, Android und Windows Mobile mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Allerdings sollten IT-Verantwortliche und Geschäftsleitung nicht gedankenlos jeden Hype mitmachen, sondern sich ernsthaft mit den Einsatzmöglichkeiten und potentiellen Gefahren mobiler Endgeräte auseinandersetzen.

Insbesondere folgende Fragen müssen dabei beantwortet werden:

  • Wie schütze ich meine Firmen- und Kundendaten beim Verlust des Mobilgeräts?
  • Wie schütze ich das Gerät vor dem Zugriff Dritter?
  • Welche Apps sollen meine User verwenden können und welche nicht?
  • Was soll passieren, wenn der Anwender mit dem Geräte Dinge tut, die gegen die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens verstoßen?

Um diese und weitere Risiken in den Griff zu bekommen, ist ein zentrales Management aller iOS, Android und Windows Mobile Devices im Unternehmen notwendig. net2net hat für diese Aufgabe vor kurzem das Produkt Sophos Mobile Control in sein Portfolio aufgenommen. Die Lösung erlaubt dem Administrator, sämtliche mobilen Endgeräte remote zu verwalten und die internen Sicherheitsrichtlinien auf allen Geräten durchzusetzen.

Unternehmen, die Smartphones und Tablets für Business-Anwendungen im Einsatz haben, kommen um das Thema zentrale Verwaltung künftig wohl nicht mehr herum. Die neue Vielfalt bei den Endgeräten darf nicht zu Lasten der Sicherheit gehen – stattdessen müssen Unternehmen in jeder Situation in der Lage sein, sensible Geschäftsinformationen, wie zum Beispiel vertrauliche Kundendaten, zuverlässig zu schützen.

Nähere Informationen zu Sophos Mobile Control 2.0 und Zugang zu einer kostenlosen Testversion erhalten Sie unter folgenden Link:

http://www.sophos.com/de-de/products/mobile.aspx

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema steht Ihnen das net2net-Team zur Verfügung.

Florian Kaiser

Tags: , , , , , ,

Unser Newsletter informiert Sie über neue Beiträge in unserem Blog.

Ihre E-Mailadresse:

Hinterlassen Sie einen Kommentar!


+ sechs = 12