((UPDATE)) XenMobile und iOS 9.2: Probleme mit dem Apple-Update

Verfasst am 23. Dez. 2015 von | Kategorie: Allgemein, Hardware, Mobility

Citrix empfiehlt seinen XenMobile-Kunden, mit dem Update auf iOS 9.2 im Moment noch zu warten. Ein Bug im aktuellen iOS-Release verhindert es derzeit offenbar, gemanagte Applikationen auf iPads oder iPhones mit iOS 9.2 zu pushen. Dies betrifft sowohl den initialen Enrollment-Prozess als auch spätere Betriebszeitpunkte. Nicht betroffen sind reine MAM-Installationen von XenMobile (ohne MDM-Funktionalität).

Citrix arbeitet mit Apple bereits an einer Lösung des Problems. Wir informieren Sie, sobald ein Update oder ein Workaround zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zu diesem Bug finden Sie hier:
https://forums.developer.apple.com/message/94223#94223
https://emm.how/t/unable-to-push-managed-app-s-to-apple-ios-9-2-devices/87

UPDATE: Mit XenMobile 10.3 steht jetzt der benötigte Workaround zur Verfügung

Citrix hat in der soeben erschienen Produkt-Version XenMobile 10.3 einen entsprechenden Workaround eingebaut. Kunden, die zuvor auf das neueste Release von XenMobile aktualisieren, können also bedenkenlos auf iOS 9.2 updaten.

XenMobile Server 10.3 steht hier zum Download bereit.

Weitere Informationen über das neue Release finden Sie hier.

Unser Newsletter informiert Sie über neue Beiträge in unserem Blog.

Ihre E-Mailadresse:

Hinterlassen Sie einen Kommentar!


× 4 = zwanzig vier